Der Chor

all2_D.jpg

Der Bach-Chor Wels wurde 1926 von Johann Nepomuk David gegründet. Er zeichnete sich auch in der Folge durch besonders qualifizierte Chorleiter wie Josef Friedrich Doppelbauer, Ernst Ludwig Leitner und seit 1996 Thomas Christian Huber aus. Schwerpunkt des Repertoires war und ist geistliche Chormusik mit Werken aus der Barockzeit bis ins 21. Jahrhundert, wobei natürlich dem Namensgeber Johann Sebastian Bach ein besonderer Stellenwert eingeräumt wird.

Der Bach-Chor ist ein engagierter Laienchor, dessen Mitglieder sich aus Freude am Singen zu wöchentlicher Probenarbeit treffen. Die daraus entstehende Gemeinschaft wird auch außerhalb der Proben gepflegt. An hohen Festtagen gestaltet der Chor die Kirchenmusik in der Welser Herz-Jesu-Kirche.

DER VORSTAND

Obmann/Christian Hofstadler

Obmann Stellvertreterin/Medien/Verena Wiesinger

Musikalischer Leiter/Thomas Ch. Huber

Kassierin/Christine Oppitz

Kassierin Stellvertreterin/Petra Rotkopf

Schriftführerin/Andrea Greifeneder

Archiv/Waltraud Zach

Ausflüge/Wolfgang Hofer

MITSINGEN IM BACH-CHORWer gerne in einem Chor singt, oder es einmal versuchen möchte, ist im Bach-Chor herzlich willkommen. Nur keine Scheu, keine Angst, es gibt keine Aufnahmeprüfung, kein Vorsingen. Natürlich schadet es nicht, wenn man ein wenig mit Musiknoten umgehen kann, mit einem guten Gehör ausgestattet ist und einen 4/4 Takt von einem 6/8 Takt unterscheiden kann.Sie sind jedenfalls auch zum Schnuppern eingeladen. Geprobt wird jeden Donnerstag, außer in der Ferienzeit und an Feiertagen, von 19.30 bis ca. 21.30 Uhr im Pfarrheim Herz-Jesu, Flotzingerplatz 5.

Wenn Sie Interesse haben, kontaktieren Sie bitte Herrn Christian Hofstadler (07245/26174), oder schicken Sie ein Mail an info@bach-chor.at